gartenmaldrei

Ein anderer Gartenblog

Schlagwort: insekten

Igelhafte Klettfrüchte und facettenreiche Blüten

Igelhafte Klettfrüchte und facettenreiche Blüten

„ Eine Zunge so rau und schmal wie die des Hundes“ Wie viele andere Raublattgewächse (Boraginaceae), glänzt auch die Gewöhnliche…

weiterlesen
Pelzige Frühlingsboten

Pelzige Frühlingsboten

Zu den Frühaufstehern im Wildbienenjahr zählt die Frühlings-Pelzbiene (Anthophora plumipes). Bereits ab März kann man diesen pummeligen Insekten begegnen, die…

weiterlesen
Die Schokoladenseite einer „Plage“

Die Schokoladenseite einer „Plage“

Ursprünglich besiedelte die Acker-Kratzdistel (Cirsium arvense) Trockenstandorte in der Nähe von Wäldern. Durch die intensive Landwirtschaft und der Schaffung vergleichbarer…

weiterlesen
Ein Geschenk der Bäume

Ein Geschenk der Bäume

Ein märchenhafter Wintereinbruch wie in den letzten Tagen hinterlässt auch Opfer. Nachdem die Schneemassen durch steigende Temperaturen allmählich verschwinden, kommt…

weiterlesen
Wohnungsnot bei Stängelnistern

Wohnungsnot bei Stängelnistern

Unter den zahlreichen heimischen Wildbienen- und Wespenarten sind einige für den Nestbau auf dürre, markhaltige Stängel angewiesen. Diese Strukturen sind…

weiterlesen
Nadelgehölze im Naturgarten

Nadelgehölze im Naturgarten

In den letzten Jahren fand im Naturgarten eine regelrechte Verteufelung von Koniferen (Nadelgehölzen) statt. Fichtenmonokulturen, die Tatsache, dass diese Gehölzgruppe…

weiterlesen

Neueste Kommentare

gartenmaldrei Post