gartenmaldrei

Ein anderer Gartenblog

Autor: Sebastian Wagener

Gärtner, Pflanzplaner & Berater, Naturmensch, Enfant terrible, Autor
Igelhafte Klettfrüchte und facettenreiche Blüten

Igelhafte Klettfrüchte und facettenreiche Blüten

„ Eine Zunge so rau und schmal wie die des Hundes“ Wie viele andere Raublattgewächse (Boraginaceae), glänzt auch die Gewöhnliche…

weiterlesen
Die Schokoladenseite einer „Plage“

Die Schokoladenseite einer „Plage“

Ursprünglich besiedelte die Acker-Kratzdistel (Cirsium arvense) Trockenstandorte in der Nähe von Wäldern. Durch die intensive Landwirtschaft und der Schaffung vergleichbarer…

weiterlesen
Ehr und Preis sei dem Ehrenpreis

Ehr und Preis sei dem Ehrenpreis

Kaum eine andere Gattung weist ein vergleichbares Potenzial für die Verwendung im Garten auf, wie die Ehrenpreise (Veronica). Von aquatischen…

weiterlesen
Ein Geschenk der Bäume

Ein Geschenk der Bäume

Ein märchenhafter Wintereinbruch wie in den letzten Tagen hinterlässt auch Opfer. Nachdem die Schneemassen durch steigende Temperaturen allmählich verschwinden, kommt…

weiterlesen
Wasserfrösche im Siedlungsraum

Wasserfrösche im Siedlungsraum

Was wären laue Sommerabende ohne das Gezirpe von Heuschrecken und Grillen? Wahrscheinlich ähnlich trist, wie wenn die Wasserfrösche verstummten. Durch…

weiterlesen
Nadelgehölze im Naturgarten

Nadelgehölze im Naturgarten

In den letzten Jahren fand im Naturgarten eine regelrechte Verteufelung von Koniferen (Nadelgehölzen) statt. Fichtenmonokulturen, die Tatsache, dass diese Gehölzgruppe…

weiterlesen

Neueste Kommentare

gartenmaldrei Post